Es weihnachtet schon!

Alle Jahre wieder!

KTV Vorplatz

Sie liegen ja schon seit Wochen in den Regalen der Supermärkte: Printen, Spekulatien, echte Pulsnitzer und Marzipankartoffeln. Die Möbelhäuser holen die ersten Lichterketten aus den Lagern und lange wird es bestimmt nicht mehr dauern bis die ersten Schokoladenweihnachtsmänner  in den Geschäften locken. Auch bei uns im Haus ist das Thema Weihnachten bereits aktuell denn unsere Mitarbeiter planen nun emsig die Weihnachtsmärkte in Rostock und Greifswald. Die Köpfe rauchen, Bewerbungen der Schausteller werden nochmals durchgeschaut und Pläne gezeichnet. Insgesamt liegen uns 664 Bewerbungen für den Rostocker Weihnachtsmarkt und 81 für den Greifswalder vor. Das bedeutet jede Menge Verträge oder Absagen schreiben, Telefonate führen, Stromanschlüsse anmelden oder behördliche Genehmigungen einholen. Grundlegende Details wie Sicherheit, Sanitärcontainer, und Müllentsorgung müssen geplant werden. Außerdem sichten derzeit unsere Mitarbeiter mit kritischen Augen Tannen und Fichten aus Rostocker Vorgärten. Schließlich soll der traditionelle Weihnachtsbaum ja pünktlich stehen.


Am 27. November geht es los.

Rostocker Weihnachtsmarkt 2016 Riesenrad

Am 22. November öffnet der Rostocker Weihnachtsmarkt dann seine Pforten. Für 31 Tage wird der traditionsreiche Rostocker Weihnachtsmarkt durch abwechslungsreiche Attraktionen und Veranstaltungen wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in seinen Bann ziehen. Wenn bei den Weihnachtsmarktbesuchern die Weihnachtsstimmung einsetzt, weil sich die typischen Gerüche von gebrannten Mandeln, Mutzen und Glühwein in die Winterluft mischen, liegen hinter unseren Mitarbeitern schon arbeitsreiche Monate, die sich fast ausschließlich um das Thema
Weihnachtsmarkt drehen. Nur durch Ihre exzellente Arbeit und die reibungslose Zusammenarbeit aller beteiligten Institutionen und Firmen wird der Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder ein Aushängeschild für Rostock und das über die Grenzen hinaus. Wir freuen uns, die Besucher auch in diesem Jahr wieder mit einem reichhaltigen Programm erfreuen zu können und wir sind uns sicher, dass es uns gelungen wird, für alle Generationen gleichermaßen Attraktionen zu schaffen. Neben altbewährten Konzepten wird es auch einige Überraschungen geben. Der Markt soll durch einige Umgestaltungen noch attraktiver werden, es wird bestimmt wieder eine Stadtwette geben und auf dem Weihnachtsrummel gibt es auch eine neue Attraktionen.

Aber wir wollen noch nicht zu viel verraten....

Weihnachten kann also kommen!

Neuer Markt

Fazit: Die Vorbereitungen zum größten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands sind in der Hansestadt Rostock stets langfristig und damit besonders gründlich angelegt.


Leute, noch 80 Tage! Wir freuen uns!!!

weitere Neuigkeiten