Schon am Eröffnungstag - Die Ankunft des Weihnachtsmannes an der Märchenschlossbühne

Der Weihnachtsmann … mit Spannung erwartet und für die Kinder stets ein freudiger Höhepunkt!

Weihnachtsmann und Märchentante (Kopie von ID:315)

Seit Jahrzehnten ist die Ankunft des Weihnachtsmannes ein mit Freude erwarteter Höhepunkt zur Eröffnung des Rostocker Weihnachtsmarktes. Schon am Montag, 25. November wird er gegen 15:30 Uhr ganz cool in einem Elektromobil an der Märchenschlossbühne auf dem Neuen Markt mit großem Hallo vorfahren. Ab 15:00 Uhr verkürzen Euch Arne Feuerschlund und die Wikingergarde mit einer amüsanten und spaßigen Show die Wartezeit an der Bühne. 

Weihnachtsmann

Also rechtzeitig einen guten Sichtplatz sichern und dann ist der
Liebling aller Kinder auch schon da! Topfit mit Rauschebart und
prächtigem Mantel begrüßt er alle Wartenden mit einem freundlichem Ho Ho
Ho… Bekannte Rostocker Persönlichkeiten und Inga Knospe, Geschäftsführerin der Großmarkt Rostock GmbH heißen seine Fröhlichkeit willkommen und eröffnen ganz offiziell den Rostocker Weihnachtsmarkt.


Tanne 2017

Anschließend fahren der Weihnachtsmann und die Märchentante durch die Kröpeliner Straße. Im Gepäck hat der Weihnachtsmann das Weihnachtslicht aus dem Märchenwald und natürlich jede Menge Süßes. Wenn der Rauschebart dann während der Fahrt wiederholt an verschiedenen Haltestellen das Licht anknipst, wird es hell und festlich in der Rostocker Innenstadt. Auf dem Kröpeliner-Tor-Vorplatz am traditionellen Weihnachtsbaum ist dann Endstation. Unter kräftiger Anfeuerung hoffentlich zahlreicher Besucher und Vertretern aus dem Märchengefolge wird nun der Weihnachtsmann gegen 17:00 Uhr den traditionellen Weihnachtsbaum zum ersten Mal in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen. Dann wird auch der letzte Besucher in Weihnachtsstimmung versetzt. Der richtige Moment, sich warme Mutzen schmecken zu lassen oder den ersten Glühwein zu kosten.